UL202C4L41.png

Raupenketten von ITR

Ketten für Baumaschinen

Unsere Ketten für die meisten Standard-Bagger sind fettgeschmiert und versiegelt. Das gewährleistet eine längere Lebensdauer.

Unsere Ketten (SALT) für Bulldozer sind ölgeschmiert. Durch den Einsatz hochwertiger Versiegelungen und Öle ist eine lange Lebensdauer garantiert.

 

Kettenverschleiß: Wie lässt er sich erkennen? 

Kettenverschleiß lässt sich durch eine vergrößerte Teilung feststellen. Das bedeutet, dass mehr Spiel zwischen Stift und Buchse entsteht und die Kette länger wird. Doch woran kann man erkennen, dass Kettenverschleiß auftritt? Ein erster Hinweis ist, dass die Zähne der Kettenräder spitzer werden, unter anderem infolge einer vergrößerten Kettenteilung. Ein weiterer Hinweis ist, dass die Zwischenräume zwischen den Raupenplatten größer werden. Ein dritter Hinweis ist schließlich das Leitrad, das aus dem Rahmen herausragt.

Verschleiß an der Außenseite der Buchse lässt sich als eine abgeflachte Seite der Buchse erkennen. Sie entsteht beim Rückwärtsfahren mit der Maschine. Daneben ist die Höhe des Glieds entscheidend, die ebenfalls gemessen werden kann.

 

ITR Premium 

Neben unseren Standardketten bieten wir auch ITR-Premiumketten an. ITR Premium wurde insbesondere für die größten Maschinen entwickelt. Diese Ketten wurden so konzipiert, dass sie selbst unter schwersten Bedingungen, beispielsweise in Minen, zuverlässig funktionieren. Durch den Einsatz spezieller Versiegelungen, gehärteter Buchsen, eines synthetischen Spezialöls und des PPR Locking Systems leisten unsere Ketten auch unter schwierigsten Bedingungen zuverlässig ihren Dienst. Auch für unsere ITR Premiumketten garantieren wir Spitzenqualität.